Hintergrund



Die Bundesregierung strebt an, bis zum Jahr 2020 die Treibhausgasemissionen in Deutschland um 40% gegenüber dem Jahr 1990 zu verringern. Dieses Ziel kann nicht ausschließlich mit Maßnahmen und Programmen auf Bundesebene erreicht werden. Auch in Bundesländern und Kommunen sind verstärkte Klimaschutzaktivitäten erforderlich.

 

Mit der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums wird u.a. die Entwicklung von kommunalen Klimaschutzkonzepten gefördert. Bedingt durch diese neuen Rahmenbedingungen entwickeln oder überprüfen viele Kommunen ihre Klimaschutzpolitik und es besteht eine große Nachfrage nach individueller Analyse der bzw. Beratung zu den kommunalen Klimaschutzaktivitäten sowie nach einheitlichen Monitoringmethoden, die eine Evaluierung von Ergebnissen erlauben. Vor diesem Hintergrund bietet das Benchmark Kommunaler Klimaschutz ein internetfähiges Monitoring- und Beratungs-Tool, das in einer Vielzahl von Kommunen angewendet werden kann.

 

 



Unterschied zwischen ECORegion und Benchmark Kommunaler Klimaschutz

ECORegion ist ein Energie- und CO2-Bilanzierungstool. Es ermöglicht die Erstellung einer Startbilanz anhand verfügbarer nationaler Kennzahlen, die mit bundesdeutschen Durchschnittswerten verrechnet werden. Zusätzlich kann eine genauere Endbilanz erstellt werden, die auf lokal verfügbaren Daten beruht und berechnet wird.

 

Im Programm Benchmark Kommunaler Klimaschutz findet KEINE Bilanzierungsberechnung statt, aber es fließen Ergebnisse aus einer fertig berechneten Bilanz ein (egal, ob mit ECORegion berechnet oder mit einem anderen Programm). Im Benchmark-Tool stehen die Darstellung und der Vergleich von kommunalen Klimaschutzaktivitäten im Vordergrund. Grundlage des Vergleichs sind Ergebnisse aus einer Energie- und CO2-Bilanz und andere kommunale Schlüsselwerte. Dadurch werden z.B. Indikatoren abgeleitet, die auf einer absoluten Punkte-Skala von 1 bis 10 abgebildet werden. Zusätzlich werden nicht nur quantitative Zahlen, sondern auch qualitative Angaben mittels einer Abfrage-Matrix zu Klimaschutzaktivitäten im sogenannten Aktivitätsprofil dargestellt Das Aktivitätsprofil lässt sich unabhängig von allen anderen Elementen des Benchmark-Tools bearbeiten und gibt somit einen guten und umfassenden Einstieg und Überblick in die Klimaschutzaktivitäten einer Kommune.

 

Sowohl ECORegion als auch Benchmark Kommunaler Klimaschutz sind internetbasierte Programme ergänzen sich inhaltlich und funktional.